Vormundschaft der Sie vertrauen können

AGPI repräsentiert den besten Service bei der Bereitstellung von Vormundschaftsdiensten für ausländische Schüler in irischen Sekundarschulen. Die Zusammenarbeit mit einem AGPI-Mitglied gewährleistet höchste Standards.

ISI Dublin ist Gründungsmitglied der Association of Guardianship Providers Ireland (AGPI).

Wir garantiern folgende Standarts:

Inspektionen

AGPI-Mitglieder durchlaufen alle drei Jahre einen strengen Antrags- und Inspektionsprozess.

Juristische Personen

AGPI-Mitglieder sind gesetzlich etabliert in Irland tätig zu sein.

Versichert

AGPI-Mitglieder verfügen über eine angemessene Haftpflicht- und Berufshaftpflichtversicherung.

Finanzielle Stabilität

AGPI-Mitglieder sind in guter finanzieller Lage und führen professionelle Finanzunterlagen.

Steuerkonform

AGPI-Mitglieder sind steuerkonform.

Human resources

AGPI-Mitglieder beschäftigen rechtlich ein engagiertes und qualifiziertes Team zur Betreuung internationaler Schüler mit einem Verhältnis von Mitarbeitern zu Studierenden von mindestens 1:30.

Systeme und Richtlinien

Die AGPI-Mitglieder haben Systeme und Richtlinien dokumentiert und inspiziert, welche die Qualität, Effizienz und Professionalität der Bewerbungsphase bis zum Ausscheiden des internationalen Schülers garantieren und das Wohlergehen der Schüler die Seelsorge, den akademischen Fortschritt und die persönliche Sicherheit gewährleisten.

Kommunikation

Die AGPI-Mitglieder verfolgen einen kollaborativen kommunikativen Ansatz, der den Jugendlichen, seine Eltern, den Auslandsagenten, die Schule, die Gastfamilie und den Vormundschaftsanbieter verbindet. Die Fortschrittsberichte der Schüler werden monatlich veröffentlicht.

Überprüfung

Alle Mitarbeiter der High School und Gastfamilien in den AGPI-Mitgliedsorganisationen wurden polizeilich überprüft.

Training

Alle Mitarbeiter der AGPI-Mitgliedsorganisationen haben ein Child Safeguard Training absolviert, wobei mindestens ein Mitarbeiter eine DPL-Schulung (Designated Liaison Person) absolviert hat.

Sicherheit

AGPI-Mitglieder vermitteln Schüler in Gastfamilien, die inspiziert wurden und die AGPI-Kriterien erfüllen und sich einer polizeilichen-Überprüfung (alle 3 Jahre) unterzogen haben.

24/7

AGPI-Mitglieder bieten einen 24/7-Notrufdienst an.
Echter Kontakt: Mitarbeiter der AGPI-Mitgliedsorganisationen treffen jeden Schüler mindestens einmal im Monat einzeln, um den Fortschritt zu überwachen und sich mit Problemen des Schülers zu befassen.

Kindessicherheit

AGPI-Mitglieder haben eine klar definierte und implementierte Kinderschutzrichtlinie und einen Studentenbetreuungsplan für jeden Schüler in ihrer Obhut.